Erfolgreicher Abschluss der diesjährigen Konzertreihe mit dem Ensemble Sonamento

07.10.2019 - Das Ensemble Sonamento, der jüngste Zusammenschluss ehemaliger Limburger Domsingknaben, unter der Leitung von Jakob Deckers begeisterte die Besucher in der bis auf den letzten Platz gefüllten Berger Kirche mit deinem abwechslungsreichen Programm. Wie in der Ankündigung zu diesem Konzert versprochen wurden die Zuhörer mitgenommen auf eine Reise durch die verschiedenen Gattungen der Musik.
Der erste Teil des Konzerts war geprägt von geistlichen Werken wie „Cantate Domino“, „Beati Mortui“, „Verleih uns Frieden“ oder „Herr, lehre doch mich“. Danach folgten deutschsprachige Volkslieder wie „In einem kühlen Grunde“, „Oh wunderbares, tiefes Schweigen“, „In der Ferne“ und eine sehr anspruchsvolle Version von „Lauf Jäger lauf“. Im dritten Teil des Konzertes kamen moderne Stücke des Chores zu Gehör. Dem sehr ausdrucksstark mit Percussionbegleitung dargebotenen „Into the valley of Death“ folgten unter anderem „Loch Lomond“, „Haus am See“ oder „And so it goes“.
Erst nach einer Zugabe wurden die jungen Sänger von einem restlos zufriedenen Publikum entlassen.

 

zurück

Kontakt

1. Vorsitzender: Kurt Schneider
Am Engelsstück 35 | 65611 Brechen
Tel.: 0 64 38 - 42 54 | Mobil: 0178 9369322

Impressum | Datenschutz