Klänge Lateinamerikas - Konzert mit "Latineando"

03.07.2022 - Um 17:00 Uhr gestaltet das Ensemble „Latineando“ ein Konzert in der Berger Kirche. Mal fröhlich, mal leidenschaftlich-temperamentvoll dann wieder nostalgisch spannt sich der Bogen durch die unterschiedlichen Stile wie Tango, Milonga, Vals, Bossa Nova, Zamba, Bolero, Chacarera und Cumbia. Der Hintergrund der Musiker ist folkloristisch, klassisch und jazzig geprägt.“Latineando“ möchte mit seiner Musik interkulturelle, musikalische und menschliche Begegnungen schaffen.

"Latineando" wurde 2019 gegründet und widmet sich der Musik Lateinamerikas mit eigenen originellen Arrangements. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre (Patrick Leuschner) erklingen Klassiker und exotischere Klänge Lateinamerikas.
Mateo Martinez Zuviria kam als Kind von Argentinien nach Deutschland. In den Klängen der Gitarre entdeckte er eine Brücke zu den nostalgischen Melodien und Rhythmen seines Kontinents. In ausgedehnten Reisen durch Argentinien vertiefte er die reichhaltigen Stile, Rhythmen und Formen der lateinamerikanischen Musik.
Emir Tufekcic wurde in Bosnien geboren. Schon sehr früh entdeckte er seine Leidenschaft für die Gitarre. Die Klänge des Südens und der spanischen Gitarre sind Teil der bosnischen Musikkultur. Emir fühlt sich in klassischer- wie in lateinamerikanischer Musik zu Hause.
Patrik Leuschner kommt aus Elz. Er entdeckte früh die Musik für sich widmete sich vor allem dem Schlagzeug. eine Begeisterungsfähigkeit und Neugier machten ihn zum Multiinstrumentalisten und Grenzgänger zwischen den Genres

Der Freundeskreis Berger Kirche e.V. lädt alle Interessierten ganz herzlich zu diesem Konzert ein. Der Eintritt ist frei - am Ende der Veranstaltung wird um eine Spende gebeten.

 

zurück

Kontakt

1. Vorsitzender: Kurt Schneider
Am Engelsstück 35 | 65611 Brechen
Tel.: 0 64 38 - 42 54 | Mobil: 0178 9369322

Impressum | Datenschutz